Fünf mutmassliche Waffenschmuggler festgenommen

In einer gemeinsamen Aktion hat die Polizei von Rijeka und Karlovac heute morgen fünf Personen festgenommen, die beschuldigt werden, Waffen und Sprengstoff geschmuggelt zu haben. Es handelt sich um Männer im Alter zwischen 28 und 58 Jahren, die man in Rijeka, Ogulin und Vrbovsko aufgegriffen hat.

Dabei wurden auch grössere Mengen von explosiven Kampfmitteln, zwei Raketenwerfer, mehrere Pistolen, mehrere Gewehre und 4.000 Schuss Munition gefunden.

Der Leiter der Polizei von Rijeka teilte inzwischen mit, dass dieser Fall wahrscheinlich nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit den Morden an Ivan Pukanić und Nikola Franjić steht, dass aber Verbindungen nicht vollständig ausgeschlossen werden können.

Einen Kommentar schreiben: