Gefängnisse in Kroatien

Angesichts der Ereignisse der letzten Wochen und Tage hat sich jetzt Präsident Mesić zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass nach seiner Meinung die Insassen in kroatischen Gefängnissen ein Essen bekommen wie in den teuersten Restaurants des Landes.  Er hat gefordert, dass die Behandlung verschärft wird und es nicht möglich sein darf, dass Gefangene einen Hafturlaub bekommen und dann auch noch beim Einkaufsbummel in den bekannten Shopping Centren gesehen werden. Er hat diesbezügliche Gespräche mit den zuständigen Ministern geführt. Aufgrund der Verfassung hat er selber keine Entscheidungskraft.


Einen Kommentar schreiben: