Grenzübergang Kamensko geschlossen

Der Grenzübergang Kamensko zwischen Bosnien-Herzegowina und Kroatien ist vorläufig geschlossen worden. Dort ist in den frühen Morgenstunden ein mit 13 Tonnen Sprengstoff beladener Lastwagen, der für eine Firma in Split bestimmt war, in einen Kanal gelandet – der Fahrer war eingeschlafen.
Der Grenzübergang wird erst wieder geöffnet, nachdem die Ladung geborgen worden ist.

Quelle: hier

Einen Kommentar schreiben: