In Makarska soll die städt. Satzung geändert werden

In der Stadt Makarska in Dalmatien soll eine neue Satzung verabschiedet werden. Dadurch will man erreichen. dass diese Stadt zur saubersten und ordentlichsten Stadt in Süddalmatien wird.

Es soll in Zukunft verboten werden, neben den Häusern alte Maschinen, Auto-Wracks, Holz und vieles mehr zu lagern, was den Anblick verschandeln kann. Auch die Haltung von Hunden soll schärfer überwacht werden, weil man festgestellt hat, dass sie die Strassen und Strände verschmutzen. Deshalb wird man sie nur noch an ganz bestimmten Stellen frei laufen lassen dürfen.

Wichtigster Punkt ist aber, dass es in Zukunft verboten werden soll, auf öffentlichen Plätzen und Strassen, auf denen es nicht ausdrücklich erlaubt ist, Getränke zu sich zu nehmen. Damit soll verhindert werden, dass sich Jugendliche Alkohol in Supermärkten kaufen und dann an den entsprechenden Stellen konsumieren.

Dieser Satzungsänderungsvorschlag muss noch vom Stadtrat verabschiedet werden. Es ist aber damit zu rechnen, dass dies auch geschehen wird.

Einen Kommentar schreiben: