Mesić fordert grundsätzliche Änderungen

Der Präsident der Republik Stjepan Mesić hat heute Mittag eine weitere Forderung aufgestellt, als er vor Pressevertretern sagte, dass er von Ministerpräsident Dr. Ivo Sanader nicht nur kosmetische Änderungen in den Ministerien erwartet, sondern grundsätzliche Änderungen, die darauf hinauslaufen, dass der gesamte Sektor der Verbrechensbekämpfung in Kroatien weiter professionalisiert und entpolitisiert wird.  Es dürfe z.B. nicht mehr vorkommen, dass Medienvertreter so nah an den Tatort kommen und dabei evtl. Beweismittel zerstören können.

Einen Kommentar schreiben: