Nationaler Sicherheitsrat tritt zusammen

Aufgrund der gestrigen Ereignisse in Zagreb hat Staatspräsident Stipe Mesić heute, in Absprache mit dem Ministerpräsidenten Dr. Ivo Sanader, für Freitag den 10.10.2008 eine Sitzung des nationalen Sicherheitsrates einberufen. In diesem nach der Verfassung vorgesehenen besonderen Gremium ist das Staatspräsidium, die Regierung, die Polizei und die Geheimdienste vertreten. Es sollen Massnahmen besprochen werden, um verschiedene Ereignisse der letzten Wochen und Monate in Zukunft zu verhindern.

Einen Kommentar schreiben: