Organtransplantationen in Kroatien

In der vergangenen Woche ist in der Nähe von Split eine junge Frau im Alter von 26 Jahren gestorben. Ihr war 7 Tage vorher plötzlich eine Aorta geplatzt und die Ärzte des Krankenhauses in Split konnten ihr Leben nicht mehr retten. Ihr Ehemann und ihre Eltern waren damit einverstanden, dass verschiedene Organe ihres Körpers entnommen werden und als Spenderorgane für andere Patienten zur Verfügung stehen.

Deshalb konnten in dem Krankenhaus gleich drei Organtransplantationen durchgeführt werden. Ihr Herz wurde einem 44- jährigem Patienten transplantiert. Dessen Leben konnte bis dahin nur erhalten werden, weil er als erster Patient in Kroatien ein mechanisches Herz hatte. Die Nieren und die Leber sind anderen Patienten transplantiert worden.

In all ihrer Trauer haben die Hinterbliebenen jetzt ihre Freude zum Ausdruck gebracht, dass durch diese Aktion drei Menschen geholfen werden konnte.

In den letzten 12 Monaten sind in Kroatien 15 Herzen, 139 Nieren, 52 Lebern und 11 Bauchspeicheldrüsen transplantiert worden.

Einen Kommentar schreiben: