Römisches Grab entdeckt

Einen neuen archäologischen Fund hat man jetzt in einem Benediktiner-Kloster auf der Insel Lokrum in der Nähe von Dubrovnik gemacht. Damit ist ein weiterer Beweis erbracht worden, dass diese Insel eine lange und reiche Tradition hat.

Wissenschaftler haben dabei anhand von Inschriften zweifelsfrei festgestellt, dass die bei den dortigen Ausgabungen gefundene Grabstelle von den Römern im 1. oder 2.  Jahrhundert n. Chr. angelegt worden ist.

 

Einen Kommentar schreiben: