Verkehrsbehinderungen wegen Sprengungen bei Rijeka

Wegen des vierspurigen Ausbaus der Autobahn in der Gegend von Rijeka sind unter anderem auch erhebliche Tunnelbauarbeiten notwendig. Deshalb ist heute in der Presse noch einmal darauf hingewiesen worden, dass es in den kommenden 15 Monaten aufgrund der notwendigen Sprengungen zu Sperrungen von jeweils etwa 45 Minuten kommen kann. Diese werden nicht nur in der Nacht, sondern voraussichtlich auch drei mal am Tage stattfinden.

Reisende sollten sich auf diese Situation einstellen, z.B. indem sie bei der Anreise ab Rupa die alte “Petrolejska Cesta” (Ž-5017: D 8 – Lipa – Saršoni – Orehovica – Čavle – D 40) benutzen.

Einen Kommentar schreiben: