Erste Gäste im Punta Skala mit Beginn der Saison 2009 erwartet

Der Bau des Punta Skala Residence & Vacation Clubs mit zunächst 460 Betten in der Region von Zadar macht weitere Fortschritte. Nach Fertigstellung soll es sich um die größte Ferienanlage in ganz Kroatien handeln, die eine Kapazität von 2.500 Betten haben wird. Die ursprünglichen Pläne sind geändert worden, anstatt 28 Villen mit eigenem Swimmingpool sollen nun nur noch 6 derartige Villen gebaut werden.

Zeljko Predovan, der Vertreter der österreichischen Investoren, der Falkensteiner Michaeler Tourism Group, hat gestern in einer öffentlichen Präsentation die neuen Pläne vorgestellt, die jetzt von den Behörden nochmals genehmigt werden müssen.

Bei dieser Gelegenheit hat er seine Hoffnung zum Ausdrck gebracht, dass die ersten Gäste schon mit Beginn der Saison 2009 in dem dann fertig gestellten Hotel, empfangen werden können. Der ganze Komplex soll im Jahre 2010 fertig gestellt sein.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: