Geringerer Gewinn bei der Hrvatski Telekom

Die Hrvatski Telekom, die überwiegend im Besitz der Deutschen Telekom ist, hat in der Zeit vom 1.1.2008 bis zum 30.9.2008 einen geringeren Reingewinn gemacht, als im vergleichbarem Zeitpunkt des Vorjahres. Er hat 1,88 Mill. Kuna betragen, das sind 12,3 % weniger als zuvor.

Die Einnahmen aus dem Mobiltelefongeschäft und dem Internetgeschäft sind gestiegen, während die Einnahmen aus dem Festnetztelefongeschäft gefallen sind.

Nach Angaben kroatischer Medien ist im gleichen Zeitraum der Gewinn der Deutschen Telekom auf 2,2 Mill. Euro gestiegen, was einen Anstieg von 67 % gegenüber dem Vorjahr ausmacht.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: