Eltern von Britt Lapthorne kommen nach Kroatien

Wie australische Medien berichten, haben die Eltern von Britt Lapthorne, deren Leichnam am 6.10.2008 bei Dubrovnik aus dem Meer geborgen wurde, die Absicht, im Laufe des nächsten Monats nach Dubrovnik zu kommen. Die Mutter hat ausdrücklich den Wunsch geäussert, den Ort zu sehen, an dem ihre Tochter umgekommen ist. Die Eltern wollen bei dieser Gelegenheit versuchen mitzuhelfen, doch noch die Todesursache ihrer Tochter feststellen zu können.

Die Polizei von Dubrovnik hat inzwischen mitgeteilt, dass für sie der Fall noch nicht abgeschlossen sei und weitere Ermittlungen durchgeführt würden. Diese gestalteten sich nach ihren Angaben sehr schwierig, weil sich ein Teil von Britts damaligen Begleitern im Ausland befände und nicht vernommen werden könne. Man lehne es ab, sich zu Spekulationen zu äussern und wird erst dann an die Öffentlichkeit gehen, wenn ein konkreter Tatverdacht vorläge.

Einen Kommentar schreiben: