Ex-Hypo Vorstand Günter Striedinger verurteilt

Ein Gericht in Klagenfurt hat heute den Ex-Hypo Vorstand Günter Striedinger in Abwesenheit zu einer Geldstrafe von 88.000 Euro und zu einer bedingten Haftstrafe von 4 Monaten verurteilt. Mehr dazu hier.

Wie kroatische Medien berichten, wird er auch mit dem Fall des ehemaligen Generals und stellvertretenden Verteidigungsministers Vladimir Zagorec, gegen den im Moment vor einem Gericht in Zagreb verhandelt wird, in Verbindung gebracht.

Einen Kommentar schreiben: