Hochwasser in der Gegend von Karlovac

Die Gegend von Karlovac ist schon seit je her hochwassergefährdet, weil dort drei Flüsse zusammenfliessen.

Durch die Regenfälle der letzten Tage und die teilweise einsetzende Schneeschmelze haben diese Flüsse einen enormen Pegelstand erreicht, so dass es in den Aussenbezirken der Stadt sowie in der ganzen Gegend in den letzten Tagen zu erhöhten Wasserpegeln gekommen ist. Zahlreiche Häuser und Gebäude wurden geflutet, wodurch leider grössere Schäden zu verzeichnen waren. Auch einige Landstrassen mussten für den Verkehr total gesperrt werden.

Auch in Dalmatien ist es stellenweise zu Überschwemmungen gekommen, so dass Häuser unter Wasser stehen und Strassen gesperrt werden mussten.

Selbst Feuerwehrleute aus dem ca. 45 km entfernten Zagreb werden zur Hilfeleistung eingesetzt.

Einen Kommentar schreiben: