Klage des Sängers Thompson abgelehnt

Der auch in Kroatien nicht unumstrittene Sänger Thompson hatte die Absicht, in der alten römischen Arena in Pula ein Konzert zu geben. Der Inhaber der Arena ist die Verwaltung der Stadt. Diese hat es vor ein paar Monaten abgelehnt, die Arena für ein solches Konzert an ihn zu vermieten.

Daraufhin reichte er durch sein Managment vor dem Bezirksgericht in Pula Klage ein, um die Stadtverwaltung zwingen zu lassen, ihm die Arena zu vermieten. Diese Klage ist vor wenigen Minuten abgewiesen worden, weil das Gericht der Meinung ist, nicht darüber entscheiden zu können, an wen die Stadt die Arena vermietet und an wen nicht. Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: