Dalmatiner fahren Sonntags zum Einkaufen nach Bosnien-Herzegowina

Angesichts der Tatsache, dass es ab Anfang dieses Jahres in Kroatien weniger verkaufsoffene Sonntage gibt, hat die Zeitung Slobodna Dalmacija festgestellt, dass viele Bürger aus Dalmatien nun Sonntags zum Einkaufen nach Bosnien-Herzegowina fahren. Dadurch sei damit zu rechnen, dass erhebliche Steuerverluste für Kroatien entstehen.

Einen Kommentar schreiben: