Ein Matrose aus Kroatien ist in Südafrika verhaftet worden

In der südafrikanischen Stadt Durban ist am Donnerstag der Matrose Branimir Orač (28) aus Crikvenica verhaftet worden. Er gehörte zur Besatzung des Schiffes »Senator«, welches aus Argentinien kommend diesen Hafen angelaufen hat. In Rucksäcken und Reisetaschen sind in seiner Kabine 230 kg Kokain gefunden worden, dessen Wert sich auf 26 Mio. belaufen soll.

Nach Angaben eines Polizeisprechers handelt es sich dabei um den größten Drogenfund, der jemals in Südafrika festgestellt worden ist.

Ein Kommentar zu “Ein Matrose aus Kroatien ist in Südafrika verhaftet worden”

  1. Soline

    Inzwischen berichtet das kroatische Fernsehen, dass der Matrose eine lebenslängliche Haftstrafe in Südafrika bekommen kann.

Einen Kommentar schreiben: