Handball-WM 2009 steht kurz vor der Eröffnung

Morgen wird vor dem Spiel zwischen Kroatien und Südkorea, welches um 20:30 Uhr beginnt, die Handballweltmeisterschaft 2009 in Split eröffnet. Aufgrund von Pressemeldungen kann man davon ausgehen, dass alle Spiele gut besucht werden. Wie berichtet, werden sie via Fernsehen in die ganze Welt übertragen.

In der relativ kurzen Zeit der Selbständigkeit von Kroatien bedeutet diese Veranstaltung das größte sportliche Ereignis in seiner Geschichte. Ohne pathetisch zu sein, kann man behaupten, dass in den nächsten Wochen die ganze Welt auf Kroatien schauen wird.

Ich wünsche mir vor allem, dass Kroatien ein guter, fairer und sportlicher Gastgeber dieser Weltmeisterschaft sein wird. Es ist weiterhin zu wünschen, dass die Spiele ohne Fanatismus durchgeführt werden und ohne Zwischenfälle ablaufen können. Wenn es keine organisatorischen Mängel gibt, ist alles perfekt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Nationalmannschaften viel Erfolg und die Beste von ihnen, soll nach m.M. am Sonntag, dem 1.2.2009 in Zagreb Hallenhandballweltmeister 2009 werden.

Ein Kommentar zu “Handball-WM 2009 steht kurz vor der Eröffnung”

  1. Nikola Jelovac

    Die ersten 3 Tage hier in Split sin vorbei. Alles scheint perfekt zu klappen. Die Leute sind nett, die Jugendlichen freuen sich. Mir ist kein Zwischenfall bekannt.
    Bin persönlich heute da gewesen. Vom zweiten Spiel (Schweden-Südkorea) habe ich nur die zweite Hälfte gesehen. Das Anfeuern war korrekt – natürlich für den Schwächeren, Südkorea. Eine kleine schwedische Gruppe war da.
    Die Stimmung ist wunderbar.
    In anderen Städten anscheinend auch.

Einen Kommentar schreiben: