Italienischer Aussenminister kommt nach Zagreb

Der italienische Aussenminister Franco Frattini wird am kommenden Montag, dem 12.1.2009 zu einem Arbeitsbesuch in Zagreb erwartet. Es handelt sich um den ersten offiziellen Besuch eines italienischen Regierungsmitgliedes nach 2004. Dabei sollen bilaterale Fragen im Fordergrund stehen. Es wird erwartet, dass die Entschädigung von italienischen Staatsangehörigen, die nach dem 2. Weltkrieg von dem jugoslawischem Staat enteignet worden sind, eines der Hauptthemen dieses Treffens sein wird.

Einen Kommentar schreiben: