Kommen jetzt die Russen nach Dalmatien?

Wie die Zeitung Slobodna Dalmacija jetzt mitteilt, hat am Dienstag in Moskau eine Touristikmesse stattgefunden, auf der von der touristischen Gemeinschaft der Stadt Split die Möglichkeiten in Dalmatien in russischer Sprache vorgestellt worden sind. Mehr als hundert Reiseveranstalter waren anwesend.

Auf einer Pressekonferenz wurde mitgeteilt, dass allein die Fluggesellschaft Aeroflot in diesem Jahr 90 Direktflüge von Moskau nach Split durchführen wird. Das seien 50 % mehr Flüge als im Vorjahr. Man rechnet damit, dass in diesem Jahr über 300.000 russische Touristen Split und Dalmatien besuchen werden.

Einen Kommentar schreiben: