Kroatisch/Italienische-Beziehungen

Angesichts der Tatsache, dass der italienische Aussenminister  Franco Frattini am kommenden Montag zu einem Arbeitsbesuch in Zagreb eintreffen wird, kann man nur hoffen, dass es zu Gesprächen kommt, die dazu führen, die immer noch bestehenden bilateralen Probleme zu verringern.

In diesem Zusammenhang ist dieser Artikel sehr interessant, der gestern in einem italienischen Portal erschienen ist. Wenn es stimmt, was dort geschrieben wird, muss man davon ausgehen, dass noch ein langer Weg zurück zu legen ist, bis es zu einer endgültigen Versöhnung zwischen Italien und Kroatien kommt.

Einen Kommentar schreiben: