Skitouristen aus Kroatien

Wie die Medien in diesen Tagen berichten, haben sich wie in jedem Jahr wieder sehr viele Touristen auf den Weg gemacht, um in Österreich und Italien ihren Skiurlaub zu verbringen. Man geht davon aus, dass es im Moment bis zu 300.000 Personen sind. Orte wie Kronplatz in Südtirol sollen “fest in kroatischer Hand sein”.

Es scheint offensichtlich so zu sein, dass sich diese Touristen nicht an den Apell ihres Ministerpräsidenten Dr. Ivo Sanader vom 12.12.2008 halten, in dem er darauf hingewiesen hat, dass angesichts der Weltwirtschaftskrise der Gürtel enger geschnallt werden muss.

Einen Kommentar schreiben: