Weitere Anklagen nach der Aktion INDEX

Bekanntlich hat die Staatsanwaltschaft Zagreb am 18.9.2008 bei verschiedenen Fakultäten der Universität Zagreb unter dem Stichwort INDEX,  eine Durchsuchungsaktion durchgeführt, bei der 30 Personen vorläufig festgenommen worden sind.

Heute hat sie bekannt gegeben, bei dem zuständigem Gericht zunächst gegen 23 Personen eine Anklageschrift eingereicht zu haben. Es handelt sich um 9 Professoren der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, sowie um Mitarbeiter, Vermittler und Studenten. Bekannteste Beschuldigte ist die Professorin Deša Mlikotin Tomić, die bis vor kurzer Zeit auch Vorsitzende des Parlamentsausschusses zur Bekämpfung der Korruption war.

Allen Personen wird vorgeworfen, in Zusammenhang mit Zwischenprüfungen und dem Erhalt von Diplomen Bestechungsgelder angenommen, oder gezahlt zu haben. Es bleibt jetzt abzuwarten, in welchen Fällen das Gericht ein Strafverfahren einleiten wird.

Ein Kommentar zu “Weitere Anklagen nach der Aktion INDEX”

  1. Mrvica

    Das ganze Schulsysthem ist doch korrupt.
    Ich habe gehört das an den Staatlichen Berufsschulen bei den Abschlüssen auch gemauschelt wird.
    Auch in diesem Bereich sollte man mal genauer nachschauen.

Einen Kommentar schreiben: