Die Deutschen im unabhängigen Staat Kroatien von 1941-1945

Nachdem Deutschland, Italien, Bulgarien und Ungarn am 6.4.1941 das Königreich Jugoslawien, in dem viele deutschstämmige Bürger lebten, überfallen hatten, ist am 10.4.1941 der unabhängige Staat Kroatien ausgerufen worden. Von den vorher in Jugoslawien lebenden Deutschen, lebte nun ein großer Teil in diesem neuem Staat.

Für diese Personengruppe ist am 21.6.1941 ein besonderes Gesetz erlassen worden, mit dem ihr ein besonderer Status gewährt worden ist. Weitere Gesetze sind später dazu gekommen. Auch daraus kann man erkennen, wie stark der Einfluss des Deutschen Reiches in diesem Staat war.

Diese Gesetze kann man hier in deutscher Sprache nachlesen.

Einen Kommentar schreiben: