Ehemaliger General ist von dem Vorwurf der Unterschlagung befreit worden

Gegen den ehemaligen General der kroatischen Armee Ljubo Ćesić Rojs, der vorher als Busfahrer bei Croatia Bus gearbeitet hatte und später Fahrer in einem Ministerium in Zagreb war, hatte die Staatsanwaltschaft schon vor einigen Jahren eine Anklage wegen Unterschlagung von Staatsgeldern erhoben.

Heute hat ihn ein Gericht in Zagreb von diesem Vorwurf freigesprochen. Wie er auf diesen Freispruch reagiert hat, kann man hier sehen:

Dieses Video sollte man sich bis zum Ende ansehen, denn dann kann man sehen, wie einem ehemaligem kroatischem General die Tränen kommen.

Einen Kommentar schreiben: