Erleichterung beim Erwerb von Grundstücken und Immobilien

Bisher mussten Ausländer beim Erwerb von Grundstücken und Immobilien vor Eintragung in das Grundbuch eine Genehmigung des zuständigen Ministeriums haben. Durch die lange Bearbeitungsdauer hat dies in vielen Fällen zu erheblichen Wartezeiten geführt.

Ab heute können alle Bürger aus EU-Staaten auch ohne diese Genehmigung in das Grundbuch eingetragen werden. Es gilt aber weiterhin die Regelung, dass dies nur möglich ist, wenn sich das Grundstück in einem Gebiet befindet, welches im Flächennutzungsplan der jeweiligen Gemeinde als Bauland ausgewiesen ist.

Nach Meinung von Experten wird diese neue Regelung keine wesentlichen Auswirkungen auf den Immobilienmarkt in Kroatien haben. Trotzdem kann man aber auch Stimmen hören, die einen Ausverkauf an Ausländer befürchten.

Entgegen anderen Informationen kann man hier (staatliches Fernsehen) nachlesen, dass diese Information richtig ist.

Ein Kommentar zu “Erleichterung beim Erwerb von Grundstücken und Immobilien”

  1. Soline

    In diesem Forum

    http://forum.kroatien-tipps.de/viewtopic.php?f=5&t=14822

    kann man sehr schön sehen, dass es zu diesem Thema unterschiedliche Meinungen gibt.

Einen Kommentar schreiben: