Fünf weitere Staaten behindern Beitritt von Kroatien zur EU

Wie kroatische Medien heute berichten, werden die aktuellen Beitrittsverhandlungen zur EU außer von Slowenien auch von den Niederlanden, Großbritannien, Dänemark, Belgien und Finnland behindert. Die Vertreter dieser Länder bei der EU in Brüssel hätten dies gestern mit der mangelnden Zusammenarbeitsbereitschaft von Kroatien mit dem Internationalem Gerichtshof in den Haag begründet.

Einen Kommentar schreiben: