Fußballfan erhält Entschädigung in Höhe von 1 Mio. Kuna

Bei einem Fußballspiel zwischen Hajduk Split und Olympique Marseille ist 1987 der damals 16- jährige Ante Baran durch Einwirkung eines anderen Zuschauers von einer etwa 10 Meter hohen Tribüne gestürzt und schwer verletzt worden. Diese Verletzungen haben zu einer dauerhaften Invalidität geführt.

Nach mehreren Gerichtsverhandlungen ist nun zwischen ihm und der Vereinsführung ein außergerichtlicher Vergleich geschlossen worden. Der jetzt 38jährige erhält von Hajduk Split eine einmalige Entschädigung in Höhe von 1 Mio. Kuna, das sind ca. 136.000,00 Euro.

Einen Kommentar schreiben: