Wird in Slowenien ein Referendum zum EU-Beitritt Kroatiens durchgeführt?

Die mit der mitregierenden Slovenska Ljudska Stranka (SLS) verbundene Einrichtung “25. Juni” hatte angekündigt, eine Volksabstimmung in Slowenien durchführen zu wollen, wenn Zagreb seine Gebietsansprüche weiterhin verfolgen und den Zugang Sloweniens zum offenen Meer verhindern sollte.

Mehr dazu hier.

Soeben wurde mitgeteilt, dass der Leiter dieser Einrichtung, Marjan Podobnik, heute um 15:45 Uhr, fünfzehn Minuten vor dem Ende der gesetzlichen Frist, eine Liste mit 5.363 Unterschriften dem Parlament vorgelegt hat, wodurch in Slowenien ein Referendum über die Zulässigkeit eines Beitritts von Kroatien in das NATO-Bündnis durchgeführt werden kann.

Darüber, ob dieses Referendum nach den slowenischen Vorschriften möglich ist, gibt es im Land noch unterschiedliche Meinungen.

Einen Kommentar schreiben: