»Croatia Boat Show« ist gestern in Split eröffnet worden

Gestern hat der kroatische Minister für Tourismus Damir Bajs in Split die jährlich stattfindende »Croatia Boat Show« eröffnet. Wegen der weltweiten Wirtschaftskrise sind in diesem Jahr weniger Aussteller vertreten, trotzdem werden noch gute Geschäftsabschlüsse erwartet.

Bei der Eröffnungsfeier hat der Staatssekretär Branko Bačić angekündigt, dass in Kroatien in den nächsten 10 Jahren mindestens 15.000 neue Liegeplätze für Boote gebaut werden sollen.

Bojan Karić, der Besitzer eines Fernsehsenders aus Serbien, hat zu Beginn der Show angekündigt, sich eine Jacht im Wert von 60 Mio. Kuna in Split kaufen zu wollen.

Bis zum 5.4.2009 ist die Show täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Am Freitag, dem 3.4.2009, sogar bis 22 Uhr.

Einen Kommentar schreiben: