Ibrahim Jušić zu sieben Jahren Haft verurteilt

Gestern hat ein Gericht in Rijeka  den Schwiegersohn von Fikret Abdić und früheren Polizei- und Sicherheitschef der selbst ernannten autonomen Provinz Westbosnien, Ibrahim Jušić (43), zu sieben Jahren Haft verurteilt.

Das Gericht hat es als erwiesen angesehen, dass er in der Zeit von 1993 bis 1995 Verbrechen an Zivilisten begangen hat.

Einen Kommentar schreiben: