Neue Kampfanzüge für kroatisches Militär

Heute ist zwischen dem kroatischem Verteidigungsminister Branko Vukelić und Denis Popović, von der Firma Kroko International, ein Vertrag über die Lieferung von neuen Kampfanzügen für das kroatische Militär abgeschlossen worden.

Danach werden diese Anzüge von 14 Unternehmen aus Kroatien, die insgesamt 2.400 Arbeitnehmer beschäftigen,  hergestellt. Die Auftragssumme beträgt ca. 40 Mio. Kuna.

Einen Kommentar schreiben: