Polizeiliche Ermittlungen gegen Kindesvater

Gestern wurde hier berichtet, dass in Zagreb ein 13- jähriges Mädchen Zwillinge geboren hat. Wie die Polizei jetzt mitteilte, hat sie Ermittlungen begonnen, um festzustellen, ob sich der 16 Jahre alte Kindesvater im Sinne des kroatischen Strafrechtes schuldig gemacht hat.

Dessen Vater hat gegenüber der Zeitung Jutarnji List erklärt, dass er sehr glücklich sei und sein Glück gar kein Ende fände. Seine Großmutter habe 22, seine Mutter 8 und er selbst habe neben seinem Sohn noch 3 weitere Kinder. Er hoffe, dass er die Tradition der Familie fortsetzt.

Man muss hinzufügen, dass die Familien des Mädchens und des Kindesvaters zu der nationalen Minderheit der Roma in Kroatien gehören.

Einen Kommentar schreiben: