Slalomwettbewerbe in Platak

Wie hier berichtet, wird es am Freitag, dem 27.3.2009 und am Samstag, dem 28.3.2009 zwei Slalomskirennen in Platak, dem Skigebiet oberhalb von Rijeka, geben.

Vorgestern ist auf diese Veranstaltung noch einmal in einer Pressekonferenz hingewiesen worden. Daran haben der Ehrenvorsitzende des kroatischen Skiverbandes, Milan Tumara, Željko Mataja, ein Mitarbeiter des kroatischen Staatspräsidenten, und Vedran Pavlek, der Direktor der kroatischen Skinationalmannschaft teilgenommen.

Dabei hat Željko Mataja angekündigt, dass Staatspräsident Stjepan Mesić diese Veranstaltung besuchen wird. Er gehöre zu den Verantwortlichen, die es befürworten, wenn mehr Wettbewerbe dieser Art in Kroatien durchgeführt werden.

Die Organisatoren rechnen mit 3.000 Zuschauern, welche die Möglichkeit haben, jeweils um 8:00 Uhr von Rijeka mit Omnibussen nach Platak zu reisen. Die Rückfahrten sind für jeweils 15:00 Uhr vorgesehen.

Bei der Pressekoferenz wurde nochmals deutlich gemacht, dass alle Vorbereitungen für eine gute Durchführung dieser Rennen getroffen worden sind. Wichtig sei jetzt nur noch, dass die Wetterverhältnisse auch passen.

Einen Kommentar schreiben: