Wird in der Stadt Krk eine Schwimmhalle gebaut?

Wie die Zeitung Novi-List in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, hat der kroatisch/griechiche Unternehmer Slavko Šimunović mit dem Bürgermeister der Stadt Krk Darijo Vasilić, gestern Gespräche über den Bau einer Schwimmhalle geführt.

Für diesen Zweck müsste die Stadt Krk ein passendes Grundstück, evtl. im Stadtteil Dražica oder Politin   zur Verfügung stellen und dieses Unternehmen würde den Bau finanzieren und die Schwimmhalle später  auch betreiben.

Man darf mal gespannt sein, ob aus diesen Plänen etwas wird. Sollte sie tatsächlich einmal fertig gestellt werden, würde sie von den Einheimischen und Touristen, insbesondere im Winter und in der Übergangszeit, wahrscheinlich sehr gerne genutzt.

Einen Kommentar schreiben: