Das römische Mosaik in der Stadt Krk

Darüber, wann sich die Römer genau auf der Insel und in der gleichnamigen Stadt Krk angesiedelt haben, gibt es verschiedene Meinungen. In den meisten Quellen geht man aber davon aus, dass es im 9. Jahrhundert nach Chr. war. Damals nannte man die Insel wegen ihrer natürlichen Reichtümer auch die goldene Insel (insula aurea)

Ein Zeugnis aus der damaligen Zeit ist ein Mosaik, welches vor einigen Jahren gefunden wurde und frei gelegt worden ist. Man findet es in der Nähe des Hauptplatzes des »Vela Placa«. An seinem oberem Ende geht nach rechts eine enge und kleine Gasse ab und nach wenigen Metern erreicht man das Gebäude, wo man das Mosaik besichtigen kann.

Hier schon mal ein paar Fotos davon:

Mosaik MosaikMosaik

Im gleichem Gebäude kann man auch diese originelle Münzprägemaschine sehen:
Münzpresse

Einen Kommentar schreiben: