Schakal auf der Insel Pag erschossen

Wie auch in anderen Gebieten von Kroatien leben auf der Insel Pag noch einige Schakale. Daneben gibt es aber auch ca. 40.000 Schafe, die in der Zeit von Dezember bis April ca. 20.000 Lämmer zur Welt bringen. Gerade unter den Lämmern richten diese wilden Tiere nach Angaben der Züchter sehr starke Schäden an.

Deshalb ist am letztem Wochenende von der Jagdgesellschaft Kamenjark, eine besondere Jagd auf Schakale organisiert worden. Wie der Leiter dieser Gesellschaft Robert Vrkić jetzt mitgeteilte, konnte in der Nähe des Ortes Gorica erfolgreich ein Schakal erlegt werden. Dabei teilte er gleichzeitig mit, dass es sehr schwierig sei, diese Tiere zu jagen.

Einen Kommentar schreiben: