Zusammenstoß mit einem Wolf

Auf der wichtigen Küstenstrasse D8 ist es heute in den frühen Morgenstunden in der Nähe von Kaštel Štafilić in Dalmatien zu einem ungewöhnlichem Ereignis gekommen. Beim Überqueren der Straße ist ein  Wolf von einem Fahrzeug getroffen worden, wobei das Tier getötet worden ist. Nach Angaben der Polizei ist das Fahrzeug beschädigt, der Fahrer aber nicht verletzt worden.

Der Kadaver des Wolfes ist in die Veterinärstation nach Split gebracht worden, damit dort geprüft werden kann, ob er mit der Tollwut infiziert war.

Übrigens: Die Wölfe gehören in Kroatien zu den geschützten Arten und im ganzen Land sollen noch etwas mehr als 150 Tiere leben. Bei einer absichtlichen Tötung kann eine Geldstrafe von bis zu 40.000 Kuna verhängt werden.

Einen Kommentar schreiben: