»Severina« greift in den Wahlkampf ein

Die in Split geborene Sängerin Severina Vučković, die in Kroatien (fast) jeder kennt, greift am kommenden Freitag, in den laufenden Wahlkampf für die am Sonntag stattfindende Kommunalwahl ein.

Durch verschiedene Skandale ist sie in Kroatien bekannt geworden. Es gibt Leute im Land die sie verehren und auch Leute, die sie verachten.

Zugunsten ihres Verwandten, dem SDP Bürgermeisterkandidaten der Stadt Split Ranko Ostojić, wird sie auf der Riva der dalmatinischem Hafenstadt, wo sie lange Zeit nicht mehr aufgetreten ist, ein Konzert geben.

Das hat sie heute gegenüber der Presse angekündigt.

Einen Kommentar schreiben: