1. Maifeiern in Kroatien

Heute finden im ganzen Land die traditionellen Maifeiern statt. In Rijeka wird die Feier von der SDP und in Omišalj auf der Insel Krk, von der HNS veranstaltet.

Bei der Maifeier, die in Zagreb von der Stadtverwaltung organisiert wird, sollen heute 40.000 Portionen Bohnensuppe kostenlos verteilt werden. Bürgermeister Milan Bandić hat angekündigt, selbst an der Verteilung teilzunehmen.

Zwischenfälle wie z.B. in Deutschland, hat es in Kroatien nicht gegeben.

Nur aus Pula wird ein kleiner Zwischenfall gemeldet. Gegen 11:40 Uhr hat dort die Polizei zwei Männer zur Wache gebracht, die Flaggen mit sich führten, die in Kroatien angeblich gegen die öffentliche Sicherheit und Ordnung verstossen. Auf der einen Flagge war ein Abzeichen der kommunistischen Partei von Jugoslawien angebracht und auf der anderen Flagge stand geschrieben, dass sich die Proletarier aller Länder vereinigen sollen.

Einen Kommentar schreiben: