13 Personen vorläufig festgenommen

Heute hat die Polizei, im Auftrag der Sonderstaatsanwaltschaft, 13 Personen aus der Gegend von Varaždin vorläufig  festgenommen, denen vorgeworfen wird Bestechungsgelder angenommen oder gezahlt zu haben.

Mit Hilfe einer Referentin der Polizei aus Varaždin, sei es ihnen gegen Zahlung von 1.000 bis 5.000 Kuna gelungen dafür zu sorgen, dass ihre Verkehrsverstösse nicht an die zuständigen Gerichte weitergeleitet worden sind.

Der Leiter der Polizeidienststelle von Varaždin Rade Sitar hat angekündigt, dass alle Fälle der letzten vier Jahre noch einmal untersucht werden.

Einen Kommentar schreiben: