Autobahnvignette in Slowenien

Vielfach ist darüber berichtet worden, dass die slowenische Regierung die Regelungen mit der Autobahnvignette geändert habe. Bisher handelte es sich aber nur um Vorschläge. Ein endgültiger Beschluss ist noch nicht gefasst worden.

Wie die slowenische Nachrichtenagentur STA soeben berichtet, ist jetzt ein ganz anderer Vorschlag gemacht worden. Danach soll die Jahresvignette 95,00 Euro, die Monatsvignette 35,00 Euro und die Wochenvignette (7 Tage) 15,00 Euro kosten.

Sollte dieser Vorschlag angenommen werden, würde sich für die meisten Urlauber, die nach Kroatien wollen und die slowenische Autobahn benutzen, gegenüber früher nichts am Preis ändern.

3 Kommentare zu “Autobahnvignette in Slowenien”

  1. Jürgen O

    Da soll noch mal einer über die Österreicher meckern………
    die haben doch vergleichsweise faire Preise für die Strassenbenutzungsgebühren.

  2. eha

    Das ist wirklich eine Frechheit gegenüber jederman…

  3. Jürgen O

    Guten Morgen,

    heute Morgen gelesen.

    http://www.n-tv.de/1148645.html

    LG Jürgen

Einen Kommentar schreiben: