Der Tourismus im Gebiet des Gorski Kotar Gebirges

Das Dorf Tršće innerhalb der Stadt Čabar, im Norden des Gorski Kotar Gebirges, an der Grenze zur benachbarten Republik Slowenien, zieht durch seine natürlichen Attraktionen immer mehr Naturfreunde an.

Diese Tatsache kann man daran erkennen, dass gestern in dem Ort,  in dem Hotel »Petrus«, 10 neue Zimmer eröffnet  worden sind. Damit verfügt es über 54 Betten in 18 Zimmern.

Das 3- Sternehotel hat ein Restaurant, ein Wellness-Center und eine Sauna.

Meinung: Dem Besitzer dieses Hotels Zoran Krulić ist zu wünschen, dass dieses Projekt erfolgreich ist, denn gerade in diesem Gebiet, ist die Arbeitslosigkeit sehr hoch.

Einen Kommentar schreiben: