Fähre Marko Polo beschädigt

Die Fähre Marko Polo der Jadrolinija, ist am letztem Wochenende bei einem Manöver im Hafen von Split  beschädigt worden. Sie liegt jetzt in einem Trockendock und die Reparatur soll etwa 10 Tage dauern, teilte der Direktor der Reederei Slavko Lončar mit. Der Fährbetrieb wird zunächst durch die Fähre Liburnija fortgesetzt.

Einen Kommentar schreiben: