In Kroatien gibt es noch keine Schufa

Eine Schufa, eine Organisation über die sich einige deutsche Staatsbürger aufregen, scheint es in Kroatien (noch) nicht zu geben.

Heute wurde bekannt, dass die Leiterin der HEP Filiale in Ogulin Zora Srdarev, mit teilweise gefälschten Papieren, bei 12 verschiedenen Banken Kredite in Höhe von 640.000 Kuna beantragt und erhalten hat. Sie sei nicht in der Lage, diese Kredite zurück zahlen zu können.

Gebe ist in Kroatien ein Schufasystem wie in Deutschland, wäre so etwas wahrscheinlich schwerer möglich.

Einen Kommentar schreiben: