In Split konnte ein Kater gerettet werden

Im Zentrum von Split konnte heute der Kater Ferd, von einem 15 Meter hohem Baum gerettet werden. Er hatte sich vor sechs Tagen nach dort verirrt und konnte sich trotz Zuruf des Besitzers und trotz seines Hungers und Durstes, nicht selber nach unten retten.

Vom Besitzer und von Anwohnern ist über den Notruf 112 der Tierschutzverein alarmiert worden, der seinerseits die Bergrettung verständigt hat. Nach einem Einsatz in den Bergen, ist sie heute mit 6 Mann an Ort und Stelle eingetroffen. Der Leiter dieser Gruppe und einer der besten Bergretter aus der Gegend von Split Mate Balov, hat es sich nicht nehmen lassen, selber auf den Baum zu steigen. Dabei ist er von seinen Kollegen gesichert worden.

Unter dem Beifall der Zuschauer, hat er Ferd aus Holzbalken eine Brücke gebaut, so dass dieser sich auf einen Balkon retten konnte. Damit ist diesem Tier das Leben gerettet worden. Ein Tierarzt hat ihn dann versorgt und nun liegt er wieder bei seinem Herrchen auf dem Sofa.

Ob der noch einmal auf diesen Baum steigen wird?

Einen Kommentar schreiben: