Paragliderwettbewerb in Dalmatien

Im dalmatinischen Hinterland, hat an diesem Wochenende ein internationaler Wettbewerb für Paraglider stattgefunden. Etwa 60 Teilnehmer aus Kroatien, Italien, Österreich, Slowenien und Bosnien-Herzegivina sind an den Start gegangen. Vom  Startplatz Gred auf dem Berg Vrdov, nahe der Ortschaft Bitelić, an der Grenze zu Bosnien-Herzegovina, ging es los. Manche Flieger haben es geschaft, bis in die Nähe der Stadt Knin fliegen zu können.

Wie die Veranstalter heute mitteilten, ist die Veranstaltung in diesem Jahr, ohne jeglichen Unfall über die Bühne gegangen.

Einen Kommentar schreiben: