Polizeibeamter ist erschossen worden

Gestern hat gegen 18 Uhr durch drei Täter ein Raubüberfall auf die Raiffeisen Bank in Sesvete, einer Stadt in der Nähe von Zagreb, stattgefunden. Als sie die Bank verlassen und flüchten wollten, haben sie sofort das Feuer auf den in der Zwischenzeit eingetroffenen Streifenwagen der Polizei eröffnet.

Dabei ist ein 24- jähriger Polizeibeamter, der erst sehr kurze Zeit im Amt war, getötet und sein Kollege verletzt worden. Auch auf einen weiteren Streifenwagen haben sie geschossen und dabei weitere Polizeibeamte  verletzt, wovon einer in Lebensgefahr schwebt.

Zwei Täter konnten noch gestern Abend und der dritte Täter am heutigem Vormittag festgenommen werden.

Alle drei werden heute im laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

Einen Kommentar schreiben: