Stapellauf in Vela Luka

In dem kleinem Hafenstädtchen Vela Luka auf der Insel Korčula befindet sich die Schiffswerft »Montmontaža-Greben«. Dort ist jetzt ein neues Fischerboot vom Stapel gelassen worden. Es hat eine Länge von 26 und eine Breite von 7 Metern.

Sein Besitzer Dinko Cvjetović aus Dubrovnik hat bekannt gegeben, dass es mit 5 Mann Besatzung hauptsächlich zum Sardellenfang im Seegebiet um Korčula eingesetzt werden soll. Die gefangenen Fische sollen auf dem einheimischen Markt verkauft, aber auch exportiert werden.

Einen Kommentar schreiben: