Wahl zur Miss – Internet

Gestern haben sich in Zagreb 30 junge Damen vorgestellt, die in Kroatien für die Wahl zur Miss-Internet kandidieren. Der geplante Besuch des Sabors (Parlament) konnte nicht stattfinden. Sie sind draussen von dem Abgeordneten Nazif Memedi begrüsst worden, der u.a. die deutsche Minderheit im Parlament vertritt.

Ein Video dazu kann man hier sehen.

Einen Kommentar schreiben: